Seite wählen

Kirche digital – aber sicher

WGKD und SHC Netzwerktechnik

 

15. Januar 2020
Erbacher Hof Mainz

Erleben Sie live  wie Hacker Schwachstellen nutzen, Schutzmaßnahmen umgehen und Daten auslesen und wie Sie sich erfolgreich davor schützen können.

Details zur Veranstaltung

Notebook, Tablet, Smartphone & Co. sind heute und morgen die Kommunikationsmittel, die uns überall hin begleiten. Ohne Mobiltelefon fühlt man sich nicht komplett.

Erleben Sie beim Live-Hacking von Marco Di Fillipo wie „Max Schmidt“ sich mit Notebook und Smartphone durch verschiedene Netzwerke bewegt, Daten austauscht und wie er sich durch ganz simple Arbeitsschritte angreifbar macht. Denn jeder kann in den Fokus geraten.
Im Zuge eines Angriffs gehen Cyberkriminelle sehr zielgerichtet vor und nehmen gegebenenfalls großen Aufwand auf sich, um nach dem ersten Eindringen in ein System weiter in die lokale IT-Infrastruktur des Opfers vorzudringen.

Live Hacking mit Marco Di Filippo

 

Seit 1996 ist er im Bereich IT-Consulting tätig, davon mehr als 15 Jahre mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheitsfragen sowohl von der offensiven als auch defensiven Sicht.

Durch seinen riesigen Erfahrungsschatz und seine Fähigkeit die IT-Sicherheit unterhaltsam den Zuhörern näher zu bringen, ist er als Referent an Universitäten, Fachhochschulen und zahlreichen Messen  und Fachveranstaltungen tätig. Mit ihm wird IT-Security für jeden spannend und greifbar! 

Er ist Autor & Co-Autor zahlreicher Publikationen und diverser Fachbücher. In der Fachpresse und auf seinem Facebook- und Twitter-Blog publiziert Marco Di Filippo regelmäßig über die rasanten Entwicklungen bezüglich Sicherheitslücken und -vorfälle sowie neueste (Forschungs-)Erkenntnisse der Branche.

Agenda

09:00 Uhr

09:30 Uhr

10:30  Uhr

10:45 Uhr

11:45 Uhr

12:00 Uhr

13:00 Uhr

14:15 Uhr

15:15 Uhr

16:00 Uhr

Begrüßung

Live Hacking

Pause

Synchronized Security

Pause 

Email Verschlüsselung

Pause 

Inventory & Automation

Fallbeispiele und Anwenderberichte

Come together

Sprecher

Georg Faßbender (WGKD)

Hans Lang (SHC)

Marco di Fillipo (Live Hacking)

Michael Veit ( Sophos)

Stephan Heimel (SEPPmail)

Uwe Fäth (baramundi)

Wegbeschreibung

Erbacher Hof

Der Erbacher Hof liegt inmitten der Altstadt, in direkter Nachbarschaft zum Mainzer Dom. Vom Hauptbahnhof aus ist er sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.

 In der Tiefgarage stehen 65 gebührenpflichtige Stellplätze zur Verfügung.

Bahn

Hauptbahnhof (Fußweg 20 Minuten):

Rechts vor dem Bahnhof fahren von der Haltestelle I alle Busse zur Bushaltestelle „Höfchen“. Ab Bushaltestelle „Höfchen“ (Fußweg 5 Minuten) Richtung Dom, über Liebfrauenplatz, rechts in die Domstraße zur Grebenstraße.

Auto

A 60:  Ausfahrt Mainz-Laubenheim, Richtung Innenstadt fahren, Rheinstraße, links in die Heugasse zur Grebenstraße.
A643: Ausfahrt Mainz-Mombach, Richtung Innenstadt fahren, Rheinstraße, rechts in die Heugasse zur Grebenstraße.
A 60:  Ausfahrt Mainz-Laubenheim, Richtung Innenstadt fahren, Rheinstraße, links in die Heugasse zur Grebenstraße.

Anmeldung zur Veranstaltung!

Melden Sie sich noch heute zu unserer Veranstaltung über unser Anmeldeformular an.

12 + 3 =

Datenschutz

Mit Angabe Ihrer Daten und Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für den angegebenen Zweck verarbeiten und Ihnen alle Informationen zusenden, die mit diesem Zweck zusammenhängen und um Ihnen gegebenenfalls kostenfreie Dienstleistungen anbieten zu können. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt dieser Informationen und der damit verbundenen

Partner